The winners of the Ski&Golf World Championships 2024: Antje Heissel (DE) and Fabian Gola (CH) | © Zell am See-Kaprun

The winners of the Ski&Golf World Championships 2024: Antje Heissel (DE) and Fabian Gola (CH)

SKI&GOLF WORLD CHAMPIONSHIP 2024: INTERNATIONALES TOP-EVENT MIT NEUEM DRIVE 12.05.2024

Die Gewinner der Ski&Golf World Championships 2024: Antje Heissel (DE) und Fabian Gola (CH)
Sport&Talk bei der Ski&Golf WM in Zell am See-Kaprun
Im Leading Golf Course Golfclub Zell am See-Kaprun entschied sich die Weltmeisterschaft
Riesentorlauf als eine der zwei Disziplinen bei den Ski&Golf World Championships 2024

External links:

Copyright: © Zell am See-Kaprun

Als neuer Initiator veranstaltete Zell am See-Kaprun Tourismus von 8. bis 12. Mai die Ski&Golf World Championship. Athleten aus über elf Nationen nahmen teil und zeigten sowohl am Kitzsteinhorn als auch auf dem Leading Golf Course Golfclub Zell am See-Kaprun ihr Können.

Rund 130 Athleten aus über 11 Nationen eröffneten am Kitzsteinhorn mit dem Ski-Riesentorlauf die WM. Von der Rennpiste verlagerte sich der Event dann ab Freitag auf den Leading Golf Course Zell am See-Kaprun, wo Präzision und taktisches Geschick gefragt waren. Hier ging es vor spektakulärer Kulisse Schlag auf Schlag um den Titel.

„Wir sind stolz, die Ski&Golf World Championships als Veranstalter im Programm zu haben. Unser Fokus liegt auf der Etablierung der Veranstaltung als internationales Top-Event und wollen dies Jahr für Jahr nach oben skalieren. Ein besonderer Dank gilt unseren Partnern, allen voran den Hauptsponsoren J.Lindeberg und Head, die einen wesentlichen Beitrag leisten“, so Manuel Resch, CEO von Zell am See-Kaprun Tourismus, selbst begeisterter Skifahrer und Golfer. 

DIE NEUEN WELTMEISTER

Die Ski&Golf Weltmeister 2024 heißen Antje Heissel aus Deutschland bei den Damen und Fabian Gola aus der Schweiz bei den Herren, der seinen Vorjahrestitel verteidigen konnte. Unter den besten Österreichern waren Local Hero Alexander Heitzmann auf Platz sechs und die Amateurin Sabine Kienesberger-Feist auf Platz zehn, sie ging als Gewinnerin des ÖGV-Gewinnspiels an den Start. Der Belgier und aktive Skirennläufer Sam Maes erspielte sich den Titel als Vizeweltmeister. Er trainiert beide Disziplinen regelmäßig in seiner Wahlheimat Zell am See-Kaprun.

RAHMENPROGRAMM SPORT&TALK

Neben der Eröffnungsfeier wurde die Veranstaltung von einem Expertentalk am Freitagabend im Golfclub Zell am See-Kaprun begleitet. Hier gaben die beiden Skiweltcuprennläufer Stefan Brennsteiner und der 25-jährige Olympiateilnehmer Sam Maes, sowie Artur Frank (Head Physio DP World Tour und Ryder Cup Team Europe) und der ehemalige deutsche Biathlet, Olympiasieger und Weltmeister Ricco Groß Einblicke in die Komplexität dieser Sportkombination. Ein BBQ-Dinner inklusive Players' Night rundeten die Weltmeisterschaft ab.

 

Mehr Informationen hier.

Hier geht es zur vollständigen Presseaussendung als pdf.

 

Das Bildmaterial ist nur im Kontext der Pressemeldung zu verwenden.

Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright.

Pressekontakt für weitere Informationen m.putz@zellamsee-kaprun.com